News
 

Sicherheitsrat fordert Ende der Gewalt im Jemen

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat hat einstimmig die Gewalt im Jemen verurteilt. Die 15 Mitgliedsstaaten verabschiedeten eine Resolution, die alle Parteien zu einer friedlichen Lösung des Konflikts aufruft. Staatschef Ali Abdullah Salih wird aufgerufen, einen Plan des Golf-Kooperationsrates für eine geregelte Machtübergabe zu befolgen. Der Plan sichert Salih auch Immunität vor Strafverfolgung zu. Mit Spannung war das Stimmverhalten Russlands und Chinas erwartet worden. Beide Länder hatten vor zwei Wochen eine Resolution gegen Syrien blockiert. Jetzt stimmten beide Länder zu.

Konflikte / UN / Jemen
21.10.2011 · 21:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen