News
 

Sicherheitskräfte befreien Militärkadetten

Islamabad (dpa) - Das pakistanische Militär hat im Grenzgebiet zu Afghanistan eine Geiselkrise beendet. Dutzende Studenten wurden aus der Gewalt von Aufständischen befreit. Dabei soll es nach Militärangaben zu schweren Gefechten gekommen sein. Unklar blieb, ob es Verletzte oder Tote gab. Die Studenten waren gestern verschleppt worden, als sie gemeinsam mit ihren Lehrern in einem Konvoi unterwegs waren. Ein Regierungssprecher hatte sogar von mehreren hundert Geiseln gesprochen.
Konflikte / Pakistan
02.06.2009 · 09:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen