News
 

Sicherheitskontrollen bei Luftfrachtfirmen

Berlin (dpa) - Nach den vereitelten Paketbombenanschlägen hat das Luftfahrt-Bundesamt Frachtunternehmen kontrolliert. Unangemeldet überprüften Mitarbeiter die Sicherheitsmaßnahmen in 20 Firmen u.a. in Frankfurt, Düsseldorf und Berlin. Schwerwiegende Mängel wurden nicht entdeckt, heißt es aus dem Bundesverkehrsministerium. Mehrere Röntgengeräte erfüllten nicht die geforderten technischen Voraussetzungen und mussten den Vorgaben angepasst werden. Außerdem wurden einzelne Sendungen aus dem Jemen gefunden, die aber bereits vor dem Einflugverbot importiert wurden.

Terrorismus / Luftverkehr / Innere Sicherheit
11.11.2010 · 15:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen