News
 

Sibirische Kälte kommt nach Deutschland - minus 20 Grad möglich

Offenbach (dpa) - Deutschland muss sich warm anziehen: In der kommenden Woche könnte es knackig kalt werden - mit Temperaturen bis minus zwanzig Grad. Verantwortlich dafür ist Sibirienhoch Cooper, das eiskalte Luft bringt. Bis Freitag werde es täglich kälter, heißt es vom Deutschen Wetterdienst. Von Donnerstag bis Samstag sollten kälteempfindliche Menschen eher keine Außentermine planen. Der Ostwind werde auch tagsüber die gefühlten Temperaturen im zweistelligen Minusbereich halten.

Wetter
29.01.2012 · 13:48 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen