News
 

Shuttle-Start nochmals verschoben

Washington (dpa) - Der letzte Start des Space Shuttles «Discovery» ist erneut verschoben worden. Wegen schlechter Wetterbedingungen könne der Shuttle heute Abend deutscher Zeit nicht vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida abheben. Das teilte die US- Raumfahrtbehörde NASA mit. Ein neuer Versuch ist nun für morgen um 20.04 Uhr deutscher Zeit.

Raumfahrt / USA
04.11.2010 · 12:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen