News
 

Sharp entwickelt neuen 3D-Fernseher

Tokio (dts) - Der japanische Technikkonzern Sharp hat einen neuen 3D-Fernseher entwickelt. Der Fernseher soll noch diesen Sommer in Japan auf den Markt kommen, teilte das Unternehmen heute mit. In Europa, den USA und China soll das Gerät erst Ende dieses Jahres erscheinen. Bis März 2011 sollen 3D-Fernseher fünf bis zehn Prozent aller LCD-Verkäufe ausmachen, so Vizepräsident Masafumi Matsumoto. Die neue Technologie basiert auf dem Aquos LCD-Bildschirm des Konzerns, welcher mit der vierten Grundfarbe Gelb brillantere Farben darstellen soll, als die auf den üblichen drei Grundfarben beruhenden 3D-Modelle.
Telekommunikation / Unternehmen
12.04.2010 · 11:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen