News
 

Sharon Stone mag Mode vergangener Jahrzehnte

Los Angeles (dts) - Die Schauspielerin Sharon Stone mag die Mode der vergangenen Jahrzehnte und möchte sie "neu erfinden". "Habe ich einen kleinen Teil zu der Evolution der Mode beigetragen? Ich denke nicht, weil es die Leute in der Zeit des Beatnik der 50er Jahre getan haben", so die 54-Jährige in der Onlineausgabe von "WWD". "Ich finde, das war eine schöne Zeit in der Geschichte der Mode. Ich denke, das passiert häufiger, zyklisch, durch Mode und wir wiederholen es."

Stone ist davon überzeugt, dass alle Kleidungsstile irgendwann wieder auftauchen und neu interpretiert werden. "Wir nehmen klassische Elemente und vermischen sie mit aktuellen kulturellen Dingen, aber wir erfinden sie neu." Für die Schauspielerin ist komfortable Kleidung wichtig. "Bequem inspiriert mich, aber ich denke klassische Mode ist immer wichtig für mich. Ich mag reine, klare Linien."
USA / Beauty / Leute
03.07.2012 · 07:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen