News
 

Shakira fast von Seelöwen gebissen

Johannesburg (dpa) - Schreck für Shakira im Südafrika-Urlaub: Bei dem Versuch, Seelöwen mit ihrem Handy zu fotografieren, ist die 35-jährige Sängerin von einem der Tiere angegriffen worden. Der Seelöwe sei aus dem Wasser gesprungen und direkt vor ihr gelandet, schrieb die Kolumbianerin auf ihrer Facebook-Seite. Ihr Bruder Tony habe sie schließlich weggezerrt und gerettet: Beide haben von den Felsen Kratzer an den Händen und den Beinen. Shakira gab zu, unvernünftig gehandelt zu haben.

Musik / Leute / Südafrika
15.02.2012 · 16:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen