News
 

Sextourist missbrauchte Kinder in Thailand - Anklage

Mönchengladbach (dpa) - Ein deutscher Sextourist soll in Thailand drei kleine Kinder schwer missbraucht haben und kommt dafür in Deutschland vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach erhob Anklage gegen den Mann aus Viersen. Das Bundeskriminalamt war dem 51-Jährigen bei anderen Ermittlungen wegen Kinderpornografie auf die Spur gekommen. Der Mann soll beim Urlaub im Badeort Pattaya drei Kinder im Alter von vier bis neun Jahren in Hotels schwer missbraucht haben, zwei von ihnen mehrmals. Die Übergriffe soll er gefilmt und die Aufnahmen an andere weitergegeben haben.

Kriminalität / Kinder
13.12.2011 · 14:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen