News
 

Sextourismus: Minister Mitterrand verteidigt sich

Paris (dpa) - Der wegen Sextourismus-Vorwürfen unter Druck geratene französischen Kulturminister Frédéric Mitterrand hat Rücktrittsforderungen zurückgewiesen. Er bestätigte zwar im französischen Fernsehen, «Beziehungen mit Jungs» gehabt zu haben. Mit Pädophilie habe das aber nie etwas zu tun gehabt. Seine Partner seien in seinem Alter und immer einverstanden gewesen. Präsident Nicolas Sarkozy habe ihm das Vertrauen ausgesprochen. Mitterrand hatte in einem Buch Besuche von Homosexuellen-Bordellen in Asien geschildert.
Regierung / Affären / Frankreich
09.10.2009 · 01:46 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen