News
 

Sex in der Kirche: Polizist verliert Job

München (dpa) - Ein Polizist aus Bayern hat wegen eines Sex-Abenteuers in einer Kirche sowie Unterschlagung einer Schreckschusswaffe seinen Job verloren. Sein Verhalten habe das Ansehen der Polizei hochgradig geschädigt, entschied das Verwaltungsgericht München. Der 28-Jährige selbst kam nicht zu der Verhandlung und ließ sich auch nicht durch einen Anwalt vertreten. Der Mann hatte sich während eines Gottesdienstes in der Pfarrkirche von Rennertshofen auf der Empore unüberhörbar mit seiner Freundin vergnügt. Außerdem nahm er eine abgegebene Waffe mit nach Hause.

Prozesse / Polizei / Urteile
09.05.2011 · 14:01 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen