News
 

Sex-Bilder mit Carl Gustaf sollen veröffentlicht werden

Stockholm (dpa) - Die Auseinandersetzung um angebliche Rotlicht- Aktivitäten von Schwedens König Carl XVI. Gustaf spitzt sich weiter zu. Unmittelbar nach einem Interview, in dem der König alle Vorwürfe als unwahr zurückgewiesen hatte, kündigte ein Ex-Nachtclubbetreiber die baldige Veröffentlichung von kompromittierenden Fotos mit dem Monarchen an. Er freue sich darauf, sagte der vorbestrafte Mann der Zeitung «Expressen». Carl Gustaf hatte in einem Interview mit der Nachrichtenagentur TT erklärt; die Existenz solcher Bilder sei nicht möglich, weil es «keine Situationen» gegeben habe.

Monarchie / Schweden
31.05.2011 · 08:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen