News
 

Serienvergewaltiger muss zehn Jahre in Psychiatrie

Düsseldorf (dpa) - Der Serienvergewaltiger aus der Eifel muss zehn Jahre hinter Gitter. Der 46-Jährige werde in einer geschlossenen Psychiatrie untergebracht. Das gab der Vorsitzende Richter Rudolf Wolff am Düsseldorfer Landgericht bekannt. Der Familienvater aus Altenahr in Rheinland-Pfalz musste sich wegen sieben Vergewaltigungen und zwei versuchten Vergewaltigungen vor Gericht verantworten. Der Schlosser hatte maskiert und mit einem Messer bewaffnet seit 1998 in Köln, Bonn, Düsseldorf, Aachen und Krefeld arglose Frauen überfallen.

Prozesse / Kriminalität / Urteile
11.10.2010 · 12:44 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen