News
 

Serienmorde: Polizeigewerkschaft will mehr Datenaustausch

Berlin (dpa) - Ein besserer Datenaustausch der Behörden hätte die Ermordung des neunjährigen Dennis 2001 möglicherweise verhindert. Davon ist die Deutsche Polizeigewerkschaft überzeugt. Strenger Datenschutz erschwere jedoch die Zusammenarbeit von Polizei, Justiz, Jugend- und Sozialämtern, sagte Gewerkschaftschef Rainer Wendt der Tageszeitung «B.Z.». Der fehlende Austausch erkläre zum Beispiel, dass der im Fall Dennis festgenommene, geständige Kindermörder immer wieder aufgefallen sei, ohne dass dies Konsequenzen gehabt habe.

Kriminalität / Kinder
17.04.2011 · 18:26 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen