News
 

Serienmörder lebt möglicherweise unauffällig

Verden (dpa) - Zehn Jahre nach dem Mord an dem neunjährigen Dennis suchen die Ermittler nach einem wohl ganz unauffällig und sozial integriert lebenden Mann aus Norddeutschland. Er sei mindestens 1,85 Meter groß und habe wohl zumindest zeitweise eine Brille getragen. Nach dem Opel Omega Caravan könne er einen BMW der 5er oder 7er gehabt haben, hieß es auf einer Pressekonferenz zu dem Fall in Verden am Donnerstag. Der Serienmörder soll für insgesamt fünf Morde an Jungen und mehr als 40 Missbrauchsfälle verantwortlich sein.

Kriminalität / Kinder
10.02.2011 · 13:00 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen