News
 

Serie von Terroranschlägen erschüttert Pakistan

Islamabad (dts) - Die pakistanische Stadt Lahore und der Nordwesten des Landes sind heute von einer neuen Reihe von Terroranschlägen erschüttert worden. In Lahore hatten bewaffnete Extremisten in einem koordinierten Angriff insgesamt drei Gebäude der Sicherheitskräfte gestürmt. Dabei starben nach Angaben der Behörden mindestens 15 Menschen, unter ihnen auch zehn Polizisten. In einer Polizeiwache hatten sich drei Attentäter in die Luft gesprengt, in einem anderen Gebäude wurden vier Extremisten getötet. In der Stadt Kohat im Nordwesten des Landes sprengte sich ein Attentäter mit seinem mit Sprengstoff beladenen Fahrzeug vor einer Polizeiwache in die Luft. Mindestens acht Menschen kamen ums Leben. Die radikal-islamischen Taliban bekannten sich zu den Anschlägen. Seit Beginn des Monats starben bereits mehr als 100 Menschen bei Attentaten. Die Taliban drohten mit weiteren Anschlägen, falls die Regierungstruppen nach Süd-Waziristan vordringen.
Pakistan / Terrorismus
15.10.2009 · 13:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen