News
 

Serie von politischen Morden erschüttert Pakistan

Karatschi (dts) - Eine Reihe von politischen Morden erschüttert seit letzter Woche die pakistanische Stadt Karatschi. Wie der Sender BBC berichtet, seien bei gewaltsamen Konflikten zwischen zwei rivalisierenden politischen Gruppen mindestens 21 Personen getötet worden. Sieben der Opfer sind von der "Muttahida Qaumi Movement" (MQM), die restlichen Toten stammen von einer Splittergruppe namens "Haqiqi-Gruppe". Die beiden Fraktionen liefern sich seit ihrer Trennung im Jahr 1992 immer wieder gewaltsame Auseinandersetzungen. Als möglicher Grund für die letzten Morde gilt ein baldiger Gerichtsbeschluss über die Zukunft mehrerer inhaftierter Führer der "Haqiqi-Gruppe".
Pakistan / Mordserie
08.06.2009 · 14:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen