News
 

Serbischer Ex-General Mladic erstmals vor UN-Tribunal

Den Haag (dpa) - Der serbische Ex-General Ratko Mladic erscheint heute erstmals vor seinen Richtern am UN-Tribunal in Den Haag. Mladic werden die schwersten Kriegsverbrechen seit 1945 in Europa zur Last gelegt. Nach serbischen Medienberichten wird er sich weder schuldig noch unschuldig bekennen, sondern mehr Zeit zur Vorbereitung seiner Verteidigung verlangen. Der eigentliche Prozess wird frühestens in einem Monat beginnen. Der 69-Jährige war nach fast 16-jähriger Flucht in Serbien gefasst und am Dienstag an das Tribunal ausgeliefert worden. Nach Angaben seines Anwalts leidet Mladic an Krebs.

UN / Justiz / Kriegsverbrechen / Serbien
03.06.2011 · 04:43 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen