News
 

Serbien: Hadzic soll Freitag nach Den Haag überstellt werden

Den Haag (dts) - Der mutmaßliche Kriegsverbrecher Goran Hadzic soll bereits am Freitag an das UN-Tribunal nach Den Haag überstellt werden. Das erklärte sein Anwalt Toma Fila am Donnerstag. Demnach habe Hadzic eine Erklärung unterschrieben, wonach er keinen Widerspruch gegen seine Auslieferung einlegen werde.

Der frühere kroatisch-serbische Rebellenführer äußerte aber den Wunsch, zuvor seine Familie zu sehen. Dem wurde stattgegeben. Seine Frau, seine Schwester sowie sein Sohn kamen am Morgen in die Haftanstalt in Belgrad. Vor der Auslieferung sei ein weiterer Besuch geplant, so der Anwalt. Hadzic war Präsident der serbischen Minderheit in Kroatien während des Bürgerkriegs von 1991 bis 1995. Nach dem Krieg floh Hadzic zunächst nach Serbien, bis er im Juli 2004 vom UN-Tribunal wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit sowie Mord und gewaltsame Vertreibung Tausender kroatischer Zivilisten im Zeitraum von 1991–1993 angeklagt wurde.
Serbien / Justiz
21.07.2011 · 21:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen