News
 

Serben im Kosovo errichten wieder Straßensperre

Pristina (dpa) - Die Serben im Norden Kosovos haben eine neue Straßensperre errichtet, die die Transitroute von Mitrovica zum Grenzübergang Brnjak blockiert. Das berichteten die serbischen Staatsmedien in Belgrad. Auslöser für die am Samstag begonnene neue Blockade im Dorf Zupce sei der Versuch von Polizisten der EU-Rechtsstaatsmission, einen Serben zu verhaften. Nach einem Abkommen zwischen Serben und Albanern vom Anfang des Monats müssen eigentlich alle serbischen Blockaden abgebaut werden.

Kosovo / Konflikte / Serbien
27.08.2011 · 13:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen