News
 

September zu trocken und zu warm

Offenbach (dpa) - Das Wetter im September war sonnenscheinreich, regenarm und zu warm. Das geht aus einer ersten Bilanz des Deutschen Wetterdienstes hervor. Anders als 2008 war dieser September mit einem bundesweiten Mittel von 14,7 Grad um 1,4 Grad wärmer als der langjährige Klimawert. Am 1. September war der Sommer noch einmal richtig zu spüren: Vielerorts erreichten die Temperaturen Werte über 30 Grad. Der Spitzenwert wurde in Seehausen in der Altmark mit 33,8 Grad gemessen.
Wetter
29.09.2009 · 15:54 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen