News
 

Seoul: Artillerieschüsse aus Nordkorea erwidert

Seoul (dpa) - Südkoreas Marine hat nach Militärangaben Schüsse der nordkoreanischen Artillerie an der umstrittenen innerkoreanischen Seegrenze vor der Westküste erwidert. Nordkorea habe zuerst Artilleriegeschosse in der Nähe der Grenze abgefeuert, sagte ein Sprecher der südkoreanischen Streitkräfte. Zunächst war unklar, ob die Geschosse in nordkoreanische oder südkoreanische Gewässer fielen. Die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel hatten sich seit dem Beschuss einer grenznahen südkoreanischen Insel im vergangenen November durch Nordkorea deutlich verschärft.

Konflikte / Südkorea / Nordkorea
10.08.2011 · 09:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen