News
 

Senna Guemmour schließt Monrose-Comeback nicht aus

Berlin (dts) - "Popstars"-Jurorin Senna Guemmour kann sich ein Comeback von Monrose durchaus vorstellen. "Ich schließe ein ,Monrose`-Reunion nicht aus. Wenn die Zeit reif dafür ist, werden Mandy, Bahar und ich wieder gemeinsam auftreten", sagte die 32-Jährige im Interview mit dem Magazin "In" (Ausgabe 19/12).

Senna grenzt das Comeback jedoch ein: "Nicht um ein neues Album aufzunehmen, nur für ein paar Konzerte, ich habe noch immer Bock auf unsere alten Songs." Selbst einmal Gewinnerin der Casting-Show, gibt sie ihren Nachfolgern nun Tipps: "Wenn unsere Sieger 180 Prozent geben, diszipliniert sind und sich nie auf ihren Lorbeeren ausruhen, können sie es schaffen." Monrose war eine dreiköpfige deutsche Girlgroup, die 2006 aus der fünften Staffel der Castingshow "Popstars" hervorging. Die Band trennte sich nach Beendigung letzter Projekte im Frühjahr 2011.
DEU / Musik / Leute
02.05.2012 · 15:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen