News
 

Sender: Fernsehjournalist Rüdiger Proske gestorben

Hamburg (dts) - Der Fernsehjournalist und Publizist Rüdiger Proske ist am Freitag im Alter von 93 Jahren in Hamburg gestorben. Das teilte der Fernsehsender Norddeutscher Rundfunk (NDR) mit. Proske war den Zuschauern durch seine populärwissenschaftliche TV-Reihe "Auf der Suche nach der Welt von Morgen" ein Begriff.

Die Sendung widmete sich in den 1960er bis 1980er Jahren Themen wie Kernenergie, Verstädterung oder Umweltverschmutzung. "Rüdiger Proske zählt zu der Pioniergeneration, die sich um die Entwicklung des Fernsehens in Deutschland verdient gemacht hat" erklärte NDR-Intendant Lutz Marmor am Freitag. Rüdiger Proske war auch Mitglied der literarischen Vereinigung "Gruppe 47" und Freund des Schriftstellers Hans Werner Richter. Richter war Mitbegründer der legendären "Gruppe 47", der auch Marcel Reich-Ranicki und Günter Grass angehörten, .
DEU / Fernsehen / Leute / Literatur
10.12.2010 · 16:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen