News
 

Sender: Erdogans Büro relativiert Sanktionsankündigung

Istanbul (dpa) - Das Büro des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan hat die Ankündigung weiterer Sanktionen gegen Israel relativiert. Erdogans Erklärungen dazu vor Journalisten in Ankara seien missverstanden worden, zitiert der türkische Fernsehsender NTV Mitarbeiter Erdogans. Nur die militärische Zusammenarbeit sei betroffen. Erdogan hatte vor laufenden Kameras erklärt, dass auch Handelsbeziehungen und die Beziehungen der Rüstungsindustrie komplett eingefroren werden.

Konflikte / Nahost / Türkei / Israel
06.09.2011 · 14:54 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen