News
 

Sellering: Westpolitiker unterschätzen Gefahr durch NPD

Hamburg (dpa) - Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering hat davor gewarnt, die rechtsextreme NPD zu unterschätzen. Der SPD-Politiker forderte erneut ein Verbot der Partei. Er fürchte, dass die Kollegen im Westen die Gefahr, die von der NPD ausgehe, unterschätzen, sagte Sellering dem «Hamburger Abendblatt». Die große Präsenz der NPD in Mecklenburg-Vorpommern sei darauf zurückzuführen, dass die NPD hier ganz gezielt Personal und Geld konzentriere, sagte Sellering. Bei der Landtagswahl hatte die NPD mit einem Stimmenanteil von sechs Prozent den Einzug in den Schweriner Landtag geschafft.

Extremismus / NPD
07.09.2011 · 08:31 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen