News
 

Sellering lobt Nein der SPD zu "Atalanta"-Einsatz

Berlin (dts) - Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) hat das mehrheitliche Nein der SPD-Bundestagsfraktion zur erweiterten Anti-Piraten-Mission vor Somalia begrüßt. "Ich finde das Nein der SPD-Bundestagsfraktion richtig, weil die geplanten Angriffe an Land den Charakter des Einsatzes völlig wandeln", sagte Sellering der Tageszeitung "Die Welt" (Freitagausgabe). "Abgesehen davon bin ich immer zurückhaltend, wenn es um Auslandseinsätze der Bundeswehr geht. Die Bundeswehr sollte vor allem für die Landesverteidigung eingesetzt werden, nicht als kleine Eingreiftruppe, die überall in der Welt aktiv ist."

Sellering sprach sich zudem für einen schnellstmöglichen Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan aus. "Ich vertrete schon lange die Position, dass wir so schnell wie möglich aus Afghanistan abziehen sollten", sagte Sellering: "So schnell wie möglich bedeutet: So schnell, dass unsere Soldaten nicht gefährdet sind. Wir sollten damit nicht bis Ende 2014 warten."
DEU / Parteien / Militär
10.05.2012 · 16:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen