News
 

Sellering fordert Solidarität bei Finanzierung der Energiewende

Schwerin (dpa) - Auch die deutsche Industrie muss nach Ansicht von Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering ihren finanziellen Beitrag zum Gelingen der Energiewende leisten. Es wäre ungerecht, wenn privaten Verbrauchern die Ökostrom-Umlage abverlangt werde, großen Unternehmen aber weiterhin großzügige Ausnahmeregeln zugestanden würden. Man brauche eine solidarische Finanzierung. Er trat damit Forderungen aus industriestarken Bundesländern wie Nordrhein- Westfalen entgegen.

Energie / Bundesländer
30.03.2014 · 07:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.01.2017(Heute)
24.01.2017(Gestern)
23.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen