News
 

Selbstverbrennung tibetischer Nonne

Peking (dpa) - Aus Protest gegen die chinesische Herrschaft über Tibet hat sich eine tibetische Nonne in Südwestchina selbst verbrannt. Es war bereits die neunte Selbstverbrennung in den tibetischen Gebieten der Provinz Sichuan seit März, wie die in London ansässige Organisation Free Tibet berichtete. Vier Menschen seien bei solchen Aktionen ums Leben gekommen. Bei einem Protest hätten außerdem chinesische Sicherheitskräfte zwei Tibeter niedergeschossen. Ihr Schicksal sei unbekannt, berichte Free Tibet.

Unruhen / China / Tibet
18.10.2011 · 03:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen