News
 

Selbstmordattentat in Prinzen-Büro

Riad (dpa) - Ein Selbstmordattentäter hat sich im Büro des für die Terrorbekämpfung in Saudi-Arabien zuständigen Prinzen in die Luft gesprengt. Vize-Innenminister Mohammed Bin Naif sei bei dem Attentat nur leicht verletzt worden, teilte das saudische Königshaus in Riad mit. Der gesuchte Terrorist sei unter dem Vorwand, sich den Behörden stellen zu wollen, bei einem Empfang des Prinzen erschienen. Als man ihn vorließ, zündete er den in einem Mobiltelefon versteckten Sprengstoff.
Terrorismus / Saudi-Arabien
28.08.2009 · 10:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen