News
 

Selbstmordattentäter sprengt sich vor Moskauer Einkauszentrum

Moskau (dts) - In Moskau hat sich am Samstag ein Selbstmordattentäter vor einem Einkaufszentrum in die Luft gesprengt. Der Vorfall ereignete sich im Nordwesten der russischen Hauptstadt, berichtet die Nachrichtenagentur Interfax unter Berufung auf die Behörden. Demnach habe ein Mann sein Auto vor dem Einkaufszentrum abgestellt.

Anschließend habe der Attentäter vor dem Eingang zu dem Einkaufszentrum eine Handgranate gezündet. Der Mann verstarb auf der Stelle, Verletzte habe es entgegen anfänglichen Befürchtungen nicht gegeben. Über den Hintergrund der Tat ist derzeit noch nichts bekannt. Im Januar waren bei einem Selbstmordanschlag auf dem Moskauer Flughafen Domodedowo 37 Menschen getötet worden, mehr als hundert weitere wurden verletzt.
Russland / Kriminalität / Gewalt / Livemeldung
26.02.2011 · 16:17 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen