News
 

Selbstmordanschlag auf US-Truppen

Kabul (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag auf US-Truppen in der ostafghanischen Stadt Dschalalabad sind ein Mensch getötet und 15 weitere verletzt worden. Ein Sprecher der Regierung der Provinz Nangarhar sagte, Soldaten seien nicht ums Leben gekommen. Ein Fahrzeug des angegriffenen Militärkonvois sei beschädigt worden. Das afghanische Innenministerium teilte mit, der Attentäter habe sich im Zentrum der Provinzhauptstadt in die Luft gesprengt.
Konflikte / Afghanistan
07.04.2010 · 09:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen