News
 

Selbstmordanschlag auf Polizeistation in Peshawar

Islamabad (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag in der nordwestpakistanischen Stadt Peshawar sind am frühen Morgen mindestens zwei Polizisten getötet worden. 28 weitere Menschen wurden verletzt, als ein Selbstmordattentäter ein mit Sprengstoff beladenes Auto in eine Polizeistation steuerte. Nach Angaben des Polizeichefs der Provinz Khyber-Pakhtunkhwa, könnte die Zahl der Toten noch steigen, da weitere Opfer unter den Trümmern des Polizeigebäudes vermutet würden. Zunächst bekannte sich niemand zu dem Anschlag.

Pakustan / Konflikte
25.05.2011 · 06:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen