News
 

Sekten-Expertin: Scientology-Film kann neue Debatte über Verbot anstoßen

Hamburg (dts) - Die Hamburger Scientology-Expertin Ursula Caberta hofft, dass mit dem heute Abend in der ARD gesendeten TV-Drama "Bis nichts mehr bleibt" eine neue Debatte über ein Verbot der Organisation beginnt. "Vielleicht hilft der Film ja, eine neue öffentliche Diskussion über ein Verbot von Scientology anzustoßen. Bis dahin ist es allerdings weiter ein mühsamer Weg", sagte Caberta der "Leipziger Volkszeitung". In der Innenministerkonferenz der Bundesländer hatte sich, mit Ausnahme von Bayern und Hamburg, bislang keine Mehrheit für ein Scientology-Verbot gefunden, obwohl die Organisation seit 1997 vom Bundesverfassungsschutz beobachtet wird.
DEU / Religion / Kriminalität / Fernsehen
31.03.2010 · 07:52 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen