News
 

Sektbranche rechnet mit Absatzplus von drei Prozent

Wiesbaden (dpa) - Die deutschen Sektkellereien rechnen für 2011 mit einem Absatzplus von rund drei Prozent. «Es ging ein bisschen langsam los und hat sich dann erfreulich positiv gestaltet», sagte der Geschäftsführer des Verbandes Deutscher Sektkellereien, Ralf Peter Müller, der dpa. Zum geschätzten Umsatz 2011 gebe es noch keine Zahlen - allerdings seien die Preise stabil geblieben. Den Löwenanteil des Sektmarktes teilen sich in Deutschland Rotkäppchen-Mumm, Henkell & Co. und Schloss Wachenheim.

Essen & Trinken / Sekt
28.12.2011 · 14:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen