News
 

Seehofer stärkt Schäuble den Rücken

München (dpa) - Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat dem in die Kritik geratenen Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) den Rücken gestärkt. «Wolfgang Schäuble hat meine volle Solidarität und die Unterstützung der CSU», sagte der bayerische Ministerpräsident am Montag vor einer CSU-Vorstandssitzung in München.

Seehofer sprach von einer «unsäglichen Personaldiskussion» um Schäuble, der vor knapp einem Jahr noch als eine Art Nebenkanzler gehandelt worden sei. Nun stehe er zu Unrecht in der Kritik. Der CDU- Politiker habe als Finanzminister seit der Bundestagswahl 2009 sehr gute Leistungen vollbracht, betonte Seehofer.

Schäuble steht unter anderem wegen seiner Steuerpolitik und dem rüden Umgang mit seinem Sprecher in der Kritik. Zudem gibt es Diskussionen hinter vorgehaltener Hand, ob der seit 20 Jahren querschnittsgelähmte Minister seinem Amt gesundheitlich noch gewachsen ist.

Parteien / CSU
15.11.2010 · 13:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen