News
 

Seehofer sieht FDP-Steuerpläne skeptisch

Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer hat die FDP auf schwierige Verhandlungen über die geplante Steuerreform eingestellt. Zwischen dem, was im Koalitionsvertrag als Grundlage vereinbart sei und der konkreten Gesetzgebung gebe es noch mal einen großen Unterschied, sagte Seehofer der «Financial Times Deutschland». Ein Modell der Steuertarife mit drei Stufen halte er «nicht für machbar». Auch ein Spitzensteuersatz von 35 Prozent statt 45 Prozent, wie ihn die FDP fordert, werde «nicht kommen», sagte Seehofer.
Steuern / Haushalt / Kabinett
09.11.2009 · 11:01 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen