News
 

Seehofer schlägt Steuerentlastung über Soli vor

München (dpa) - Im Steuerstreit der schwarz-gelben Koalition schlägt CSU-Chef Horst Seehofer eine Entlastung der Bürger über den Solidaritätszuschlag vor. Grundzüge seines Modells skizzierte Seehofer in einer internen Sitzung der CSU-Landtagsfraktion. Seehofers Überlegungen laufen darauf hinaus, dass eine Familie mit zwei Kindern mit einem Jahreseinkommen zwischen etwa 15 000 und 50 000 Euro pauschal um rund 400 Euro jährlich entlastet wird. Das erfuhr die dpa aus CSU-Fraktionskreisen. Seehofer strebe auf diesem Wege eine Entlastung der Bürger um insgesamt vier Milliarden Euro an.

Koalition / Steuern / CSU
26.10.2011 · 18:48 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen