News
 

Seehofer pocht weiter auf Steuersenkungen

Berlin (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Seehofer pocht weiter auf rasche steuerliche Entlastungen. Dabei beruft er sich jetzt auch auf den früheren SPD-Kanzler Gerhard Schröder. Dieser sei der Letzte gewesen, der die Einkommensteuer gesenkt habe. Danach hätten die öffentlichen Steuerquellen gesprudelt, sagte Seehofer in einem ZDF- Interview. Den Dämpfer bei seiner Wiederwahl zum CSU-Vorsitzenden vor einer Woche beim Parteitag in Nürnberg nahm Seehofer gelassen: Man könne nicht alles haben.
Steuern / CSU
25.07.2009 · 20:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen