News
 

Seehofer kritisiert Druck auf Verfassungsrichter

Gmund (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer hat öffentliche Ratschläge aus der Politik an das Bundesverfassungsgericht wegen der laufenden Verhandlung über die Euro-Rettung scharf kritisiert.

Es sei völlig unangemessen, ein Gericht durch öffentliche Äußerungen unter Druck zu setzen, sagte Seehofer am Dienstag vor einer Klausur des bayerischen Kabinetts am Tegernsee. «Das war streckenweise sogar unappetitlich, was da in den letzten Tagen geäußert worden ist», kritisierte er, beispielsweise «von manchen Abgeordneten aus Brüssel».

EU / Finanzen / Prozesse / Deutschland
10.07.2012 · 13:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen