News
 

Seehofer: Höchstens 5 Jahre Arbeitslosigkeit bei Rente anerkennen

Berlin (dts) - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer pocht darauf, die Anrechnung von Arbeitslosigkeit bei der Rente mit 63 streng zu begrenzen. "Mehr als fünf Jahre werden nicht angerechnet", sagte er der Bild-Zeitung (Donnerstagsausgabe). Die abschlagsfreie Rente mit 63 nach 45 Beitragsjahren richte sich an Menschen, die "ihr Leben lang geschuftet haben", sagte Seehofer.

"Unbegrenzte Arbeitslosigkeit passt da nicht."
Politik / DEU / Arbeitsmarkt
02.01.2014 · 00:33 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen