News
 

Seehofer fordert Zuwanderungsstopp - Grüne empört

München (dpa) - Mit der Forderung nach einem Zuwanderungsstopp für Türken und Araber hat CSU-Chef Horst Seehofer die Integrationsdebatte angeheizt. Die Grünen warfen ihm Populismus vor und forderten eine Entschuldigung. Kritik kam auch von FDP, SPD und Linken. Der Bundesvorsitzende der FDP-Jugendorganisation Julis, Lasse Becker, sagte, der Ansatz führe in die falsche Richtung. Der Kulturkreis der Zuwanderer sei egal, wenn ihre Qualifikation stimme. Berlins Innensenator Ehrhart Körting sagte, eine auf bestimmte Nationalitäten begrenzte Zuwanderungspolitik stigmatisiere hier lebende Menschen.

Migration / Integration
09.10.2010 · 18:53 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen