News
 

Seehofer eingeschneit: Nicht bei Koalitionsausschuss

Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer und Generalsekretär Alexander Dobrindt haben ihre Teilnahme am Spitzentreffen der schwarz-gelben Koalition abgesagt. Sie konnten wegen des Winterwetters nicht nach Berlin fliegen oder fahren. Beide wollen nun telefonisch Kontakt zur Gruppe im Kanzleramt halten. Dort geht es unter anderem um ein einfacheres Steuerrecht. Union und FDP wollen außerdem die Bundeswehrreform billigen und über das Thema Fachkräftemangel sprechen.

Koalition / Steuern / Verteidigung / Arbeitsmarkt
09.12.2010 · 18:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen