News
 

Seehofer: Ausschluss Griechenlands aus Euro-Zone «Ultima Ratio»

München (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer hält als letzten Ausweg auch einen Ausschluss Griechenlands aus der Euro-Zone für denkbar. Seehofer betonte vor einer Vorstandssitzung der CSU, primär gehe es um Hilfen, die an Sanierungsmaßnahmen gebunden sind. Er sagte aber auch, als Ultima Ratio müsse darüber nach gedacht werden, was passiert, wenn das nichts nützt. Darüber, wie es rechtlich überhaupt möglich gemacht werden könnte, Griechenland auszuschließen, wollte Seehofer nicht reden. Er sagte, dass erst einmal politisch und nicht juristisch diskutiert wird.

EU / Finanzen / CSU / Griechenland
12.09.2011 · 11:08 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen