News
 

Seehofer an CDU: Abweichler wie Bosbach nicht ausgrenzen

Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer hat die Schwesterpartei CDU zu einem vorsichtigen Umgang mit Kritikern aufgefordert. Man müsse die ganze politische Familie zusammenhalten, dürfe die Leute nicht ausgrenzen», sagte er dem «Münchner Merkur». Hintergrund sind Klagen des CDU-Abgeordneten Wolfgang Bosbach über massiven internen Druck wegen seines Neins zum Euro-Rettungsschirm. Bosbach sagte der Tageszeitung «Die Welt», vor der Abstimmung sei es zu heftigem Streit zwischen ihm und Kanzleramtsminister Ronald Pofalla gekommen.

EU / Finanzen / CDU / CSU
30.09.2011 · 20:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen