News
 

Sechzehn Tote bei Busüberfall in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Bei einem Überfall im mexikanischen Bundesstaat Veracruz haben mutmaßliche Mitglieder eines Drogenkartells elf Menschen erschossen. Die fünf Angreifer wurden laut Polizei bei einem anschließenden Schusswechsel mit Einsatzkräften ums Leben gekommen. Sie hatten drei Busse auf einer Landstraße angegriffen und dabei sieben Passagiere getötet. Vorher soll dieselbe Gruppe vier Menschen in einer Ortschaft in der Nähe umgebracht haben.

Kriminalität / Mexiko
23.12.2011 · 01:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen