News
 

Sechster Toter nach Umweltkatastrophe in Ungarn

Budapest (dpa) - Nach dem Chemieunfall in Ungarn hat sich die Zahl der Toten auf sechs erhöht. Einsatzkräfte bargen heute in dem Katastrophengebiet einen weiteren Toten. Das bestätigte ein Sprecher des Katastrophenschutzes. Die Giftschlammlawine hatte sich vor vier Tagen nach dem Bersten eines Speicherbeckens mit Bauxitabfällen über die Ortschaft Kolontar und mehrere Nachbarorte ergossen. Vier Menschen ertranken. Heute Morgen war ein weiteres Opfer in einer Klinik gestorben.

Unfälle / Umwelt / Ungarn
08.10.2010 · 16:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen