News
 

Sechsjähriger für Brand in Duisburg verantwortlich

Duisburg (dts) - Für den Brand in Duisburg-Marxloh, bei dem gestern vier Menschen ums Leben kamen, ist ein sechsjähriger Junge verantwortlich. Das teilte heute ein Sprecher der Polizei mit. Nach Ermittlungen der Beamten ging das Feuer zweifelsfrei von einem im Flur des Erdgeschosses abgestellten Sofa aus. Der Sechsjährige habe der Polizei erzählt, dass er an dem Sofa Papier angezündet hatte. Nachdem er das Feuer nicht löschen konnte, sei er weggerannt. Bei dem Brand starben zwei Jungen im Alter von zwei und vier Jahren, ein zehnjähriges Mädchen sowie die 44-jährige Tante der Kinder.
DEU / NRW / Brand
07.09.2009 · 10:07 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen