News
 

Sechs Urlauber bei Busunglück an Costa Brava getötet

Barcelona (dpa) - Ausflug in den Tod: Sechs niederländische Spanien-Urlauber sind bei einem Busunglück an der Costa Brava ums Leben gekommen. 39 weitere Insassen des Touristenbusses wurden bei dem nächtlichen Unfall verletzt. Der zweistöckige Reisebus ist mit 65 Urlaubern an Bord nördlich von Barcelona von der Fahrbahn abgekommen, gegen zwei Pkw geprallt und umgestürzt. In dem Bus sollen - bis auf einen Deutschen und den spanischen Fahrer - nur Urlauber aus den Niederlanden gesessen haben.
Unfälle / Spanien
31.07.2009 · 11:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen