News
 

Sechs Tote nach Busunglück in Spanien

Madrid (dts) - Bei einem schweren Busunglück im Osten Spaniens sind gestern Abend sechs Menschen getötet und 39 weitere Personen verletzt worden. Das berichtet die spanische Tageszeitung "El Pais" unter Berufung auf lokale Behörden. Demnach war der Reisebus mit 67 niederländischen Touristen an Bord in dem Ort San Pol de Mar in der Nähe von Barcelona aus bisher ungeklärter Ursache mit einem Lkw und zwei Pkw kollidiert. Die Verletzten wurden in nahegelegene Krankenhäuser eingeliefert. Nach Angaben der Betreibergesellschaft habe der Bus "alle Sicherheitsvorschriften" erfüllt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.
Spanien / Verkehrsunfall
31.07.2009 · 07:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen